KURZINFO

In der Tumorsprechstunde werden Patienten betreut, die wegen bösartiger Tumoren des Kopf- und Halsbereiches chirurgisch, strahlentherapeutisch oder kombiniert behandelt wurden.

LEISTUNGSDETAILS

  • Tumornachsorge mittels Lupenlaryngoskopie
  • Enge Kooperation mit behandelnden Krankenhäusern und Onkologen sowie Hausärzten
  • Planung und Durchführung einer kontinuierlichen Betreuung und Tumornachsorge